Hildebrand spielt auf Bewährung

Vertrag bis Saisonende

Am Freitag absolvierte er ohne Beanstandung alle medizinischen Untersuchungen, jetzt muss nur noch der Vertrag unterschrieben werden, dann ist Timo Hildebrand ein Königsblauer. Der 32-Jährige erhält einen stark leistungsbezogenen Vertrag bis zum Saisonende.

GELSENKIRCHEN

21.10.2011, 22:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus der Arbeitslosigkeit zurück auf die große Bundesliga-Bühne: Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand.

Aus der Arbeitslosigkeit zurück auf die große Bundesliga-Bühne: Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand.

Am Montag soll Hildebrand ins Mannschaftstraining einsteigen. Schalke reagiert damit wie erwartet auf die schwere Verletzung von Stammkeeper Fährmann, der monatelang ausfallen wird. Für den siebenmaligen Nationalspieler Hildebrand endet die Zeit der Arbeitslosigkeit. Fünf Monate war der 32-Jährige ohne Job und hielt sich zuletzt bei Eintracht Frankfurt fit.Chancenlos in Lissabon Mit dessen Trainer Armin Veh gewann Hildebrand 2007 mit dem VfB Stuttgart die Deutsche Meisterschaft. Bis dahin war die Karriere des gebürtigen Wormsers geradlinig verlaufen. Mit 20 Jahren feierte er 1999 beim VfB Stuttgart sein Bundesligadebüt. Es folgten erfolgreiche Jahre, er war Teil des Sommermärchens 2006 und hatte großen Anteil am Titel für den VfB 2007. Danach wechselte er zum FC Valencia.Dort konnte sich nicht als Nummer eins etablieren und kehrte im Januar 2009 in die Bundesliga zurück. In Hoffenheim blieb er nur anderthalb Jahre, es folgte ein „Seuchenjahr“ bei Sporting Lissabon. „Dort bekam ich keine Chance“, sagt Hildebrand.Konkurrenzkampf stellen Erklärungsbedürftig bleibt bei der Personalie Hildebrand jedoch, warum die Königsblauen die Verträge von Unnerstall und Schober kürzlich verlängerten, wenn sie beiden offenbar nicht zutrauen, die Nummer eins im Tor eines Bundesligisten zu bekleiden. Manager Horst Heldt: „Timo ist ein Torhüter mit einem starken Leistungsgedanken. In seiner Karriere gab es einen Knick, aber ich bin sicher, dass er uns weiterhelfen kann.“ Hildebrand müsse sich dem Konkurrenzkampf auf Schalke mit drei Torhütern stellen. Also spielt auch er nur auf Bewährung. Für die Europa League ist Hildebrand bis zum 31.1.2012 jedoch nicht spielberechtigt. Die 25-Mann-Kader müssen der UEFA vor Beginn einer Halbserie von den Klubs gemeldet werden.  

 

Lesen Sie jetzt