Malick Thiaw feiert Bundesliga-Debüt für Schalke 04

Schalke 04

Es lief schon die Nachspielzeit im Schalker Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim, da kam für Malick Thiaw der große Moment: Der Verteidiger feierte sein Bundesligadebüt.

Gelsenkirchen

, 08.03.2020, 13:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Glückwunsch von Torwart Markus Schubert (l.) an Bundesliga-Debütant Malick Thiaw.

Glückwunsch von Torwart Markus Schubert (l.) an Bundesliga-Debütant Malick Thiaw. © dpa

Bisher war der finnisch-deutsche Spieler mit afrikanischen Wurzeln nur in der A-Jugend-Bundesliga zum Einsatz gekommen, wo er in dieser Saison 19 Partien absolviert hatte. Dabei hatte er auch seine Torgefährlichkeit mit sieben Treffern nachgewiesen.


Kontakt mit der Profi-Abteilung hatte Thiaw jedoch bereits gesammelt. Der Youngster war in einigen Testspielen zum Einsatz gekommen und hatte am Winter-Trainingslager in Fuente Alamo teilgenommen.



Keine Niederlage nach Führung


Thiaw wurde in Düsseldorf geboren. Er ist 18 Jahre alt und wechselte 2015 von Borussia Mönchengladbach zu den Königsblauen.


Weit mehr Erfahrung in der Bundesliga hat Bastian Oczipka, der gegen Hoffenheim sein 250. Bundesligaspiel absolvierte. 75 Partien waren davon im Trikot der Blau-Weißen. Doch auch Oczipka konnte sich in seinem Jubiläumsspiel nicht über die Punkteteilung freien. Kleiner Trost: Eine Schalker Serie in dieser Saison hat weiter Bestand. Wenn Königsblau in Führung ging, wurde die Partie nicht verloren. Die Bilanz lautet bisher: Neun Siege, sechs Remis.

Schlagworte: