Neuer: "Entscheidung gefallen" - Heldt sieht Gesprächsbedarf

Schalker Vertragspoker

Das Rätselraten über die sportliche Zukunft von Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer hält an. Für den Schlussmann von Schalke 04 ist die Entscheidung zwar gefallen. Wie sie aussieht, wollte der 25-Jährige nach dem 1:1 bei Werder Bremen aber nicht verraten.

BREMEN

von dpa

, 17.04.2011, 09:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Entscheidung im Poker um Manuel Neuer steht offenbar kurz bevor.

Die Entscheidung im Poker um Manuel Neuer steht offenbar kurz bevor.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Bundesliga: Werder Bremen - FC Schalke 04

Im "Topspiel" des 30. Spieltages trennten sich Werder Bremen und der FC Schalke 04 1:1 (0:0).
16.04.2011
/
Benedikt Höwedes (r.) foult Claudio Pizarro - der anschließende Elfmeter führte zur Bremer Führung durch Sandro Wagner.© Foto: dpa
Erstes Unentschieden nach vier Pflichtspielsiegen in Serie: S04-Trainer Ralf Rangnick.© Foto: dpa
Manuel Neuer pariert den Elfmeter von Sandro Wagner - beim Nachschuss war der Schalker Torhüter jedoch chancenlos.© Foto: dpa
Edu jubelt über seinen Treffer zum 1:1.© Foto: dpa
Atsuto Uchita (l.) im Duell mit Mikael Silvestre.© Foto: dpa
Manuel Neuer (r.) tröstet Benedikt Höwedes nach dem Abpfiff.© Foto: dpa
Raul (l.) verpasste mit einem Kopfball in der 25. Minute die Schalker Führung.© Foto: dpa
Jefferson Farfan (M.) behauptet den Ball gegen Mikael Silvestre (l.) und Marko Marin.© Foto: dpa
Tim Borowski (l.) klärt gegen Raul.© Foto: dpa
Jefferson Farfan (l.) im Zweikampf mit Petri Pasanen.© Foto: dpa
Kyriakos Papadopoulos (l.) bedrängt Sandro Wagner.© Foto: dpa
Schlagworte

Ob er seinen bis 2012 laufenden Vertrag bei Schalke verlängert oder zu den Bayern oder einem anderen Verein geht, ließ er aber offen. "Manuel hat uns seine Tendenzen und Überlegungen mitgeteilt. Es gibt aber weiteren Gesprächsbedarf, und es ist noch nichts entschieden", erklärte Heldt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fußball-Bundesliga: Werder Bremen - FC Schalke 04

Im "Topspiel" des 30. Spieltages trennten sich Werder Bremen und der FC Schalke 04 1:1 (0:0).
16.04.2011
/
Benedikt Höwedes (r.) foult Claudio Pizarro - der anschließende Elfmeter führte zur Bremer Führung durch Sandro Wagner.© Foto: dpa
Erstes Unentschieden nach vier Pflichtspielsiegen in Serie: S04-Trainer Ralf Rangnick.© Foto: dpa
Manuel Neuer pariert den Elfmeter von Sandro Wagner - beim Nachschuss war der Schalker Torhüter jedoch chancenlos.© Foto: dpa
Edu jubelt über seinen Treffer zum 1:1.© Foto: dpa
Atsuto Uchita (l.) im Duell mit Mikael Silvestre.© Foto: dpa
Manuel Neuer (r.) tröstet Benedikt Höwedes nach dem Abpfiff.© Foto: dpa
Raul (l.) verpasste mit einem Kopfball in der 25. Minute die Schalker Führung.© Foto: dpa
Jefferson Farfan (M.) behauptet den Ball gegen Mikael Silvestre (l.) und Marko Marin.© Foto: dpa
Tim Borowski (l.) klärt gegen Raul.© Foto: dpa
Jefferson Farfan (l.) im Zweikampf mit Petri Pasanen.© Foto: dpa
Kyriakos Papadopoulos (l.) bedrängt Sandro Wagner.© Foto: dpa
Schlagworte

Der Champions League-Halbfinalist möchte Deutschlands Nummer eins unter allen Umständen in Gelsenkirchen halten. "Das ist kein Geheimnis", sagte Heldt. Die Schalker streben eine Verlängerung des Vertrages bis 2014 an. Ein angebliches Angebot an Neuer, das dem Profi jährlich sieben Millionen Euro Gehalt einbringen soll, hatte der Bundesligist vorige Woche dementiert. "Inhalt und Details stimmen nicht", sagte Heldt.

Nach seinen Angaben hat bisher kein anderer Verein wegen Neuer bei Schalke 04 angefragt. Bis Saisonschluss soll der Vertragspoker beendet sein. "Wir werden die Entscheidung nicht hinauszögern, aber jetzt ist nicht der richtige Augenblick", betonte Heldt. Vor dem Champions League-Halbfinale gegen Manchester United sei nicht mit einer Entscheidung zu rechnen.

Lesen Sie jetzt