Neuer Profi für Schalke: Lizenzspielervertrag für Kerim Calhanoglu

Schalke 04

Der Sommer-Neuzugang aus Hoffenheim spielt aktuell in Schalkes U19. Jochen Schneider traut ihm Profi-Laufbahn zu: „Er hat unbestritten das Potenzial, den Sprung schaffen zu können.“

Gelsenkirchen

, 24.09.2020, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kerim Calhanoglu hat beim FC Schalke 04 einen Profi-Vertrag unterschrieben.

Kerim Calhanoglu hat beim FC Schalke 04 einen Profi-Vertrag unterschrieben. © FC Schalke 04

Schalkes Profi-Abteilung bekommt weiteren Zuwachs aus der Knappenschmiede: Kerim Calhanoglu hat einen Lizenzspielervertrag bis 2024 unterschrieben. Der Sommer-Neuzugang spielt aktuell in der U19-Juniorenmannschaft der Knappen.

Der deutsche Junioren-Nationalspieler war im Sommer 2020 von der TSG Hoffenheim nach Schalke gewechselt, wo er aktuell in der U19 spielt. Dort wird er trainiert von Norbert Elgert, der große Stück auf Calhanoglu hält: „Kerim ist ein talentierter Junge mit viel Potenzial und einem richtig guten Charakter. Ich freue mich sehr für ihn.“

Damit liegt Elgert auf einer Linie mit Sportvorstand Jochen Schneider, der dem Abwehrspieler ebenfalls eine Profi-Laufbahn zutraut: „Kerim Calhanoglu hat unbestritten das Potenzial, um den Sprung in die Bundesliga schaffen zu können.“

Schlagworte: