Philipp Hofmann wechselt zum 1. FC Kaiserslautern

Stürmer geht

Beim FC Schalke 04 ist eine weitere Personalentscheidung gefallen. Stürmer Philipp Hofmann, den die Königsblauen Ende Mai für 400.000 Euro aus dem bis 2015 befristeten Leihvertrag vom FC Ingolstadt zurückkauften, wechselt für drei Jahre zum 1. FC Kaiserslautern. Allerdings könnte er bereits früher wieder nach Gelsenkirchen zurückkehren.

Gelsenkirch

von Frank Leszinski

, 04.06.2014, 22:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Philipp Hofmann spielte in der vergangenen Saison für Ingolstadt, in der kommenden Spielzeit geht er für den 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd.

Philipp Hofmann spielte in der vergangenen Saison für Ingolstadt, in der kommenden Spielzeit geht er für den 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd.

Lesen Sie jetzt