Schalke 04 spielt dreimal am Samstag

Schalke 04

Die Deutsche Fußball-Liga hat die zeitgenauen Ansetzungen für die Bundesliga-Spieltage 13, 14 und 15 vorgenommen.

Gelsenkirchen

13.11.2020, 15:47 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalke-Trainer Manuel Baum hat nun zeitliche Klarheit über die Bundesligaspieltage 13 bis 15.

Schalke-Trainer Manuel Baum hat nun zeitliche Klarheit über die Bundesligaspieltage 13 bis 15. © dpa

Schalke 04 beendet das Kalenderjahr in der Bundesliga mit dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld, das am Samstag, den 19. Dezember, um 15.30 Uhr in der Veltins-Arena angepfiffen wird. Danach folgt für die Königsblauen noch das DFB-Pokalspiel der zweiten Runde gegen die SSV Ulm am 22. oder 23. Dezember.

Im Jahr 2021 geht es bereits am 2. Januar mit der Auswärtspartie bei Hertha BSC Berlin weiter. Anstoß im Olympia-Stadion ist um 18.30 Uhr. Am 15. Spieltag empfängt Schalke am Samstag, den 9. Januar, um 15.30 Uhr die TSG 1899 Hoffenheim.

Zeitgenau angesetzt sind auch die Paarungen der zweiten Runde im DFB-Pokal. Demnach trifft der FC Schalke 04 am Dienstag, den 22. Dezember, auf den SSV Ulm 1846. Anpfiff ist um 18.30 Uhr.

Pokalspiel am 22. Dezember

Der Austragungsort der Partie ist noch offen. Der SSV Ulm 1846 hat sich im ersten Spiel des Wettbewerbs mit 2:0 gegen den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue durchgesetzt. Schalke konnte den 1. FC Schweinfurt 05 mit 4:1 bezwingen.

Schalke und Ulm sind in der Geschichte des DFB-Pokals bislang einmal aufeinandergetroffen. In der ersten Runde der Saison 1996/1997 gewann Königsblau nach Treffern von Martin Max und Thomas Linke mit 2:0.

Schlagworte: