Schalke-Trainer Huub Stevens: „Die Jungs sind am Boden“

Schalke 04

Im letzten Pflichtspiel des Jahres 2020 empfängt der FC Schalke 04 am Dienstag (18.30 Uhr/Sky)) den Regionalligisten SSV Ulm. Dabei müssen die Königsblauen auf Nassim Boujellab verzichten.

Gelsenkirchen

, 21.12.2020, 13:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sein Einsatz gegen Ulm ist fraglich: Ozan Kabak.

Sein Einsatz gegen Ulm ist fraglich: Ozan Kabak. © dpa

Der Mittelfeldspieler war bereits beim 0:1 gegen Arminia Bielefeld wegen einer Mundentzündung zu Beginn der zweiten Halbzeit ausgewechselt worden. Fraglich ist auch das Mitwirken von Ozan Kabak und Omar Mascarell.

Auf die Frage, wie er mit der Mannschaft umgehe, Zuckerbrot oder Peitsche, sagte Stevens: „Die Jungs sind am Boden. Da tritt man nicht noch drauf.“ Der Schalker Jahrhunderttrainer hofft, dass nach 29 Bundesligaspielen in Folge ohne Sieg wenigstens mit einem Pokalerfolg gegen einen unterklassigen Gegner endlich wieder ein Erfolgserlebnis gelingt.

Stevens musste übrigens wegen seines Intermezzos als Schalker Coach seine Trainer-Lizenz neu beantragen. Diese läuft jetzt bis zum 1. Januar 2021.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt