Vor dem Pokalspiel gegen Bayern: Wagner macht Torhüter-Entscheidung noch nicht öffentlich

Schalke 04

Markus Schubert oder Alexander Nübel? Der Trainer will erst mit beiden Torhütern persönlich sprechen. Michael Langer ist laut Wagner kein Thema.

Gelsenkirchen

von Norbert Neubaum

, 02.03.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schalkes Trainer David Wagner: Torhüter-Entscheidung wird noch nicht öffentlich bekannt gegeben.

Schalkes Trainer David Wagner: Torhüter-Entscheidung wird noch nicht öffentlich bekannt gegeben. © NBM (Archiv)

Als es in der Schalker Pressekonferenz vor dem Pokal-Viertelfinale gegen die Bayern nach diversen Fragen rund um die Schalker Haltung bei drohenden Fan-Verunglimpfungen einzelner Personen um Fußball ging, stand natürlich die Frage nach dem Torhüter, der am Dienstagabend im S04-Tor stehen wird, im Mittelpunkt. S04-Trainer David Wagner ließ sie noch unbeantwortet.

Wagner kündigte an, mit Alexander Nübel und Markus Schubert vorher noch ein persönliches Gespräch führen zu wollen. Daher wolle er seine Entscheidung nicht auf der Pressekonferenz bekanntgeben. Michael Langer, Schalkes Torhüter Nummer drei, ist für einen Einsatz gegen die Bayern laut Wagner kein Thema.

Nübel steht in der Kritik

Nach diversen Patzern, zuletzt beim 0:3 in Köln, ist Alexander Nübel in die Kritik geraten. Bei seinem bislang letzten Einsatz (0:5 in München) hinterließ allerdings auch Markus Schubert nicht den sichersten Eindruck. Schubert musste seitdem verletzt passen, ist nun aber wieder einsatzbereit.

Schlagworte: