Andreas Schilasky und Annika Kupka machen 20 Teilnehmer fit. Der WDR ist mit dabei und begleitet die Teilnehmer. © Marie-Therese Gewert
Abnehm-Aktion

Andy und Annika lassen die Kilos purzeln – der WDR ist dabei

Abspecken ist gar nicht so einfach, im Corona-Lockdown erst recht nicht. Wie das gehen kann, zeigen Annika Kupka und Andreas Schilasky mit ihrem digitalen Abnehmkurs, der vom WDR begleitet wird.

Muffins backen mit den Kindern, was für eine Quälerei!“, schreibt eine Teilnehmerin ihren Weggefährten bei WhatsApp. Rund 20 Teilnehmer sind in der Gruppe „Kilos verlasst mich“, die von Andreas Schilasky und Annika Kupka ins Leben gerufen wurde. Einmal die Woche trainieren die beiden im Gymnastikraum des TuS Gahlen. Bis Ostern wird das Programm von der WDR-Lokalzeit Dortmund begleitet.

Das Ziel hierbei: Ganz ohne Verbote und allein durch Motivation abnehmen. Wie das geht, hat Annika Kupka schon bewiesen. Sie wog 145 Kilo und nahm 80 Kilo mithilfe von Personalcoach Andreas Schilasky ab.

Motivation ist der erste Schritt

Jetzt geht sie einen Schritt weiter und wird selbst zum Coach. Mit ihrem Mentor begleitet die selbstständige Friseurmeisterin und Kosmetikerin motivierte Menschen beim Abnehmen.

Einmal die Woche trainieren sie im Gymnastikraum des TuS Gahlen. Die Teilnehmer schalten sich über den Videochat Zoom live dazu. Vorab haben sie alle einen Gesundheitscheck gemacht und bekommen digital und Corona-konform eine persönliche Betreuung mit einem intensiven Trainings- und Ernährungsplan.

Eine Geschichte hinter jedem Übergewichtigen

„Hinter jedem Übergewichtigen steckt eine Geschichte“, erzählt Annika Kupka. Sie weiß, wovon sie spricht. Beim Abnehmen spielen sowohl Psyche, Ernährung und Sport eine entscheidende Rolle. „Wichtig ist es, dran zu bleiben“, meint die 40-Jährige. Auch wenn sich die Teilnehmer nicht persönlich kennen, so haben sie doch ein gemeinsames Ziel.

Die Trainer sind bei Fragen jederzeit erreichbar für sie. „Wir wollen uns alle gegenseitig pushen“, betonen Schilasky und Kupka. Eine Herausforderung ist das Training allemal: „Wir schenken uns gegenseitig Motivation. Davon lebt die DNA des Kurses“, erklärt Schilasky. So gehe es vor allem darum, nachhaltig abzunehmen und dauerhaft schlank und dadurch gesund zu bleiben. Egal, wie viele Pfunde purzeln sollen: Wichtig sei es, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

An den richtigen Stellen durchhalten

„Man muss an den richtigen Stellen durchhalten“, weiß Annika Kupka aus eigener Erfahrung. Das fängt schon vor dem Kühlschrank nach einem stressigen Tag an. „Gerade in den ersten zwei Monaten fiel es mir besonders schwer, meine Gewohnheiten zu durchbrechen“, erinnert sie sich. Vielleicht ist es am Ende gerade das, was alle Teilnehmer anspornt: die Motivation durch die Gemeinschaft der Abnehm-Willigen.

Zu sehen ist die erste Folge am Donnerstag, 28. Januar, um 19.30 Uhr in der WDR Lokalzeit Dortmund. Wer weitere Infos zum Kurs und Einblicke bekommen möchte, findet sie unter www.kilos-verlasst-mich.de .

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.