Dach des Bauhofes wird im Sommer saniert

Beschluss im Ausschuss

Das Dach des Bauhofes ist dringend sanierungsbedürftig. Daher beschloss der Betriebsausschuss, den Kommunalbetrieb Schermbeck zu beauftragen, die notwendigen Maßnahmen zur Sanierung einzuleiten.

SCHERMBECK

von Von Helmut Scheffler

, 15.04.2011, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Dach des Bauhofes soll noch in diesem Sommer saniert werden.

Das Dach des Bauhofes soll noch in diesem Sommer saniert werden.

In der Halle befinden sich Fahrzeuge, Maschinen, die Werkstatt, der Sozial- und Duschbereich sowie teilweise die Büroräume. „Nach stärkeren Regenfällen kann zum Beispiel im Büro teilweise nicht mehr gearbeitet werden“, erläuterte die Verwaltung. Im Werkstatt- und Fahrzeugbereich tropfe es immer wieder. Neben der Gefahr durch Kurzschluss und Brand im Elektrobereich durch Feuchtigkeit leidet die gesamte Gebäudesubstanz. Der betroffene Bürobereich musste in den vergangenen Jahren schon zweimal renoviert werden. Für die bisherigen Abdichtungsarbeiten und für Renovierungen sind bisher etwa 3500 Euro Kosten entstanden.

Das neue Dach soll als Wellplatteneindeckung ausgeführt werden. Die vorhandene Aufdachrinne soll gegen eine neue vorgehängte Rinne aus Zinkblech erneuert werden. Auch die Fallrohre sollen durch Zinkrohre ersetzt werden. Als Gesamtkosten werden rund 85.000 Euro kalkuliert. Die Reparaturarbeiten sollen im Sommer statfinden. 

Lesen Sie jetzt