Deutsche Glasfaser: Netzausfall in Dorsten, Schermbeck und Raesfeld

Störung

Erle, Raesfeld, Schermbeck und Dorsten sind derzeit von einer Störung im Netz der Deutschen Glasfaser betroffen. Ausfälle und Beeinträchtigungen gibt es beim Internet und Fernsehen.

Dorsten, Schermbeck, Raesfeld

, 19.10.2020, 16:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Seit 2017 hat die Deutsche Glasfaser ihre Firmenzentrale neben dem Kuhm-Center in Borken.

Seit 2017 hat die Deutsche Glasfaser ihre Firmenzentrale neben dem Kuhm-Center in Borken. © Peter Berger

Die Störung begann laut Internetseite der Deutschen Glasfaser am Montag gegen 14.10 Uhr. „Im Gebiet Münsterland - Erle, Raesfeld, Schermbeck und Dorsten verzeichnen wir eine Störung des Glasfasernetzes. Deshalb kann es derzeit bei den Diensten Internet und Telefon zu Beeinträchtigungen und vorübergehenden Ausfällen kommen“, so die Deutsche Glasfaser.

Störungsursache wird ermittelt

Betroffen sind sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. „Unsere Teams und Dienstleister sind im Einsatz und ermitteln aktuell die Ursache der Störung“, so die Deutsche Glasfaser. „Die Kollegen von der Netzüberwachung sind an dem Problem dran“, sagt der Sprecher der Deutschen Glasfaser, Dennis Slobodian. Wann das Problem behoben werden könne, stehe derzeit noch nicht fest.

Lesen Sie jetzt