Flotte Sprüche gegen das Rauchen

Aktion der Gesamtschule

Rund 300 Luftballons mit originellen Sprüchen zum Thema "Rauchen" haben die Gesamtschüler am Mittwochmittag auf die Reise geschickt.

SCHERMBECK

, 04.06.2014, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Rund 300 Luftballons ließen die Schermbecker Gesamtschüler am Mittwochmittag steigen.

Rund 300 Luftballons ließen die Schermbecker Gesamtschüler am Mittwochmittag steigen.

Lehrerin Ellen Oberkinkhaus, die die Aktion bereits seit mehreren Jahren begleitet, hat festgestellt, dass die Aufklärungsarbeit fruchtet. „Ich bin seit 18 Jahren an der Schule. In dieser Zeit sind die Raucher unter den Schülern deutlich weniger geworden. Rauchen ist nicht mehr so cool.“ 

Seit Jahren können die Klassen an der Gesamtschule einen „Klassenvertrag“ abschließen und „Nichtraucherklasse“ werden. Heißt: Die Klasse verpflichtet sich, dass nicht mehr als zehn Prozent der Schüler rauchen dürfen. „Es gab schon Klassen, die das ehrlicherweise abgebrochen haben“, sagt Oberkinkhaus. Stolz ist sie auf ihre eigene Klasse 8e, die am Mittwoch die Nachricht erhielt, beim bundesweiten Wettbewerb „Be smart, don´t start“ 300 Euro gewonnen zu haben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt