Gahlen feiert Geburtstag und 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr

Jubiläums-Schlussspurt

Die Bewohner Gahlens feiern das 1225-jährige Bestehen ihres Ortes und den 100 Jahre alten Löschzug Gahlen der Freiwilligen Feuerwehr Schermbeck. Am 4. und 5. Mai finden die Höhepunkte der Jubiläumswoche statt.

Gahlen

von Von Helmut Scheffler

, 03.05.2013, 14:51 Uhr / Lesedauer: 2 min

Folgende Gruppen haben ihre Mitwirkung zugesagt: Volksbank, Verbands-Sparkasse, Tambourkorps Bricht, MC Bricht Greenland Pipes & Drums, Gahlener Politiker, Heimatverein Gahlen, Heimatverein Wulfen, Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck, Heimatverein Weselerwald und Umgebung, Turmverein Damm, MGV Gahlen-Dorf, TuS Gahlen, RV Lippe-Bruch Gahlen, Junggesellenvereine Gahlen, Kegelvereine Gahlen, VdK Gahlen, Kirchenchor Gahlen, Evangelische Kirchengemeinde Gahlen, Ehrengäste, Gahlener Jagdhornbläser, Ten Sing Gahlen, Landfrauen Gahlen/Gartrop, Bürgerschützenverein Gahlen, Feuerwehr (allgemein), Löschzüge aus Gahlen, Schermbeck, Altschermbeck, Erle Dorsten-Altstadt, Feldhausen, Holsterhausen, Kirchhellen, Hünxe, Treckerfreunde Hünxe, Spielverein „1000 Miese“, Oldtimerclub Schermbeck und die Prootköster

Die Einweisung der 34 eintreffenden Vereine übernehmen Mitglieder des Vorstands der Bürgerschützen. Alle Gäste versammeln sich auf dem Feld zwischen Pastorat und Friedhof, wo jährlich auch das Kinderschützenfest stattfindet. Dort wird der Zug zusammengestellt. Jeder Gruppe wird der Träger eines Schildes zugewiesen, das den Namen der jeweiligen Gruppe trägt. Vorne geht der von Henry Albedyhl geleitete Löschzug Gahlen. Die weitere Reihenfolge: Ehrengäste, Gahlener Vereine, auswärtige Vereine, Einzelgruppen. Um 14.30 Uhr beginnt der Festumzug dieser Gruppen. Die Bevölkerung wird gebeten, sich in historischen Kostümen an diesem Festtag zu beteiligen. Der offizielle Festakt startet um 16 Uhr. Um 19 Uhr beginnt ein Festball mit den „Jet-Five“.  

 Der zweite Festtag beginnt am 5. Mai (Sonntag) um 10.45 Uhr mit einem Gottesdienst, der vom Kirchenchor und vom Posaunenchor musikalisch gestaltet wird. Zwischen 12 und 18 Uhr ist der Jahrmarkt mit Fahrzeug-Show und Präsentation traditioneller Handwerksarten geöffnet. Die „Pils`n Buam“ laden zwischen 12 und 18 Uhr zum „Tanz unterm Kranz“ ein. Im Verlauf des Nachmittags treten die Gahlener Jagdhornbläser ebenso (12.45 bis 13 Uhr) auf wie der Männergesangverein Gahlen-Dorf (13.45 bis 14 Uhr), die Laienspielschar und Prootköster des Heimatvereins (14.45 bis 15 Uhr), der Kindergarten mit seinem Holzschuhtanz (15.45 bis 16 Uhr), die Linedance-Gruppe „Country Liners“ (16.45 bis 17 Uhr) und der Spiele-Club „1000-Miese“ (17.45 bis 18 Uhr). Die Feuerwehr lädt ab 15.15 Uhr zu drei Veranstaltungen ein, die am Gerätehaus stattfinden. Die historische Löschgruppe stellt sich zwischen 15.15 und 15.45 Uhr vor. Eine Löschübung wird gezeigt. Die Modenschau der Feuerwehr beginnt um 17.15 Uhr.  

Folgende Gruppen haben ihre Mitwirkung zugesagt: Volksbank, Verbands-Sparkasse, Tambourkorps Bricht, MC Bricht Greenland Pipes & Drums, Gahlener Politiker, Heimatverein Gahlen, Heimatverein Wulfen, Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck, Heimatverein Weselerwald und Umgebung, Turmverein Damm, MGV Gahlen-Dorf, TuS Gahlen, RV Lippe-Bruch Gahlen, Junggesellenvereine Gahlen, Kegelvereine Gahlen, VdK Gahlen, Kirchenchor Gahlen, Evangelische Kirchengemeinde Gahlen, Ehrengäste, Gahlener Jagdhornbläser, Ten Sing Gahlen, Landfrauen Gahlen/Gartrop, Bürgerschützenverein Gahlen, Feuerwehr (allgemein), Löschzüge aus Gahlen, Schermbeck, Altschermbeck, Erle Dorsten-Altstadt, Feldhausen, Holsterhausen, Kirchhellen, Hünxe, Treckerfreunde Hünxe, Spielverein „1000 Miese“, Oldtimerclub Schermbeck und die Prootköster

Lesen Sie jetzt