Mit dem „Kuschelkurs“ zwischen der Kreisverwaltung Wesel und der Firma Nottenkämper in Sachen Gahlener Mühlenberg (Hintergrund) sind das Gahlener Bürgerforum und die Grünen des Kreises Wesel überhaupt nicht einverstanden. Unterstützt werden sie vom Landtagsabgeordneten Norwich Rüße (4.v.r.) und vom Bundestagskandidaten Hans-Peter Weiß (3.v.l.).
Mit dem "Kuschelkurs" zwischen der Kreisverwaltung Wesel und der Firma Nottenkämper in Sachen Gahlener Mühlenberg (Hintergrund) sind das Gahlener Bürgerforum und die Grünen des Kreises Wesel überhaupt nicht einverstanden. Unterstützt werden sie vom Landtagsabgeordneten Norwich Rüße (4.v.r.) und vom Bundestagskandidaten Hans-Peter Weiß (3.v.l.). © Helmut Scheffler
Ölpellets

Gahlener Bürgerforum und Grüne kritisieren „Gutachterskandal“

Einen „Gutachterskandal“ kritisieren das Gahlener Bürgerforum und die Grünen. Der Kreis Wesel lasse zu, dass erneut Gutachter den Mühlenberg untersuchen, die bereits falsch lagen.

Nach der illegalen Einlagerung von Ölpellets in der Verfüllung der Tonabgrabung Mühlenberg hatte ein vom Umweltministerium beauftragtes Gutachterbüro (Dr. Kerth und Lampe Geo-Infometric Gmbh) die Notwendigkeit weiterer Untersuchungen zur Gefährdungsabschätzung und Vorbereitung von Sanierungsmaßnahmen festgestellt.

GBF versteht Rollenverteilung nicht

Gahlener enttäuscht vom Landrat

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.