Kleintransporter geriet in Brand

Feuerwehreinsatz

Ein Kleintransporter ist am Montagmittag in Gahlen in Brand geraten. Das Fahrzeug eines Paketdienstes war auf der Östricher Straße unterwegs, als eine starke Rauchentwicklung und Flammen aus dem Motorbereich kamen.

Gahlen

27.06.2016, 16:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein brennender Transprter musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Ein brennender Transprter musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Der Fahrer konnte unverletzt das Fahrzeug abstellen und verlassen. Die freiwilligen Feuerwehren aus Gahlen und Schermbeck rückten an und löschten den Brand mit einem C-Rohr und einem Trupp unter Atemschutz ab. Auch die Feuerwehr Dorsten war zunächst unterwegs, da zunächst der genaue Standort des brennenden Transporters unklar war. Der Wagen war nach dem Brand nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Lesen Sie jetzt