Schermbeckerin in Borken in Unfall verwickelt

Schwer verletzt

SCHERMBECK / BORKEN Eine 36-jährige Rollerfahrerin aus Schermbeck wurde bei einem Unfall in Borken schwer verletzt.

15.10.2009, 10:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Einmündungsbereich erfasste der Pkw Fahrer mit seinem Kotflügel den Roller der vorfahrtsberechtigten Rollerfahrerin, die durch die Kollision zu Boden stürzte und sich schwer verletzte. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden (Gesamt: ca 1.200 Euro). Die Rollerfahrerin wurde dem St. Marienhospital Borken zugeführt und verblieb dort stationär.

Lesen Sie jetzt