Elke Christiane Langenbrink tritt für die Grünen bei der Landtagswahl im kommenden Jahr an. © Helmut Scheffler
Landtagswahl

Schermbeckerin tritt bei der Landtagswahl 2022 als Direktkandidatin an

Wenn am 15. Mai 2022 in NRW ein neuer Landtag gewählt wird, steht im Wahlbezirk 59 (Wesel III), zu dem Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck und Wesel gehören, auch eine Schermbeckerin zur Wahl.

Die Partei von Bündnis 90/Die Grünen inzwischen im Friedrichsfelder Schützenhaus ihre Direktkandidatin gewählt: Elke Christiane Langenbrink wird für die Grünen bei der Landtagswahl ins Rennen gehen.

Die Schermbeckerin, geboren 1965, ist verheiratet, hat drei Kinder und zwei Enkelkinder. Seit 1982 ist Elke Christiane Langenbrink Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Essen. Die Ausbildung zur Bibliotheksassistentin hat sie ebenso abgeschlossen wie die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Nebenberuflich hat sie das Studium zur Psychologischen Beraterin erfolgreich abgeschlossen. An der Fernuniversität Hagen hat sie außerdem nebenberuflich BWL und PoWi nebenberuflich studiert.

Schon als Teenager politisch aktiv

Als Teenager war Langenbrink bereits politisch aktiv auf AntiI-AKW-, Friedens- und Frauen-Demos. In den 1990er-Jahren war sie Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen in Essen.

Seit 2005 wohnt Elke Christiane Langenbrink in Schermbeck. Seit zwei Jahren ist sie Mitglied des Schermbecker Grünen-Ortsverbands. Zur Kommunalwahl 2020 trat sie im Wahlbezirk 9 in Schermbeck an. Derzeit ist sie sachkundige Bürgerin im Rat der Gemeinde, Sprecherin des Ortsverbandes Schermbeck, Beisitzerin im Kreisverband Wesel und Delegierte für die Landesdelegiertenkonferenz.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Im Verlauf von mehr als vier Jahrzehnten habe ich das Zusammenwachsen von acht ehemals selbstständigen Gemeinden miterlebt, die 1975 zur Großgemeinde Schermbeck zusammengefügt wurden. Damals wie heute bemühe ich mich zu zeigen, wie vielfältig das Leben in meinem Heimatort Schermbeck ist.
Zur Autorenseite
Helmut Scheffler

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.