Landrat Dr. Kai Zwicker (l.) überreichte Fritz Roters (2.v.l.) die Urkunde für das Bundesverdienstkreuz. Mit den beiden freuten sich Ehefrau Monika und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach.
Landrat Dr. Kai Zwicker (l.) überreichte Fritz Roters (2.v.l.) die Urkunde für das Bundesverdienstkreuz. Mit den beiden freuten sich Ehefrau Monika und Bürgermeister Franz-Josef Franzbach. © Rupert Joemann
Auszeichnung

Eine Stimme für Eggerode: Fritz Roters erhält Bundesverdienstkreuz

Fritz Roters engagiert sich auf vielen Ebenen in Eggerode. Ein Ehrenamt bekam der 73-Jährige eher zufällig aufs Auge gedrückt. Am Mittwoch erhielt er für seinen Einsatz eine besondere Ehrung.

Fritz Roters gehört heute nicht nur jedem Eggeroder Verein an, außer (verständlicherweise) der Frauengemeinschaft, sondern hat viele Vereine auch entscheidend mitgeprägt. Am Mittwoch überreichte Landrat Dr. Kai Zwicker im Beisein von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach dem zweifachen Familienvater im Alten Rathaus das Bundesverdienstkreuz (Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland).

Säbelstich durch die Jackentasche des Eggeroders

Fritz Roters ist mit wenig zufrieden

Madonna als ein Dankeschön

Über den Autor
Redakteur
Lieber ASC Schöppingen als Schalke 04. Für den Vereinssportler sind Menschen nicht nur Themen, sondern liebenswerte Persönlichkeiten, die mit Herz bei der Sache sind. Der direkte Kontakt ist ihm wichtig. Das Landleben erfüllt ihn, beruflich und persönlich.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.