Schöppinger Feuerwehrkapelle bietet Adventskonzert Vorweihnachtliche Klänge aus aller Welt

Die Feuerwehrkapelle Schöppingen spielt in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Adventskonzert in der St.-Brictius-Kirche.
Die Feuerwehrkapelle Schöppingen spielt in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Adventskonzert in der St.-Brictius-Kirche. © Feldhaus Fotografen
Lesezeit

Die Feuerwehrkapelle Schöppingen sorgt für einen besinnlichen dritten Advent. Nachdem das Orchester sein traditionelles Adventskonzert in den vergangenen beiden Jahren absagen musste, veranstaltet die Feuerwehrkapelle am 11. Dezember (Sonntag) um 17 Uhr wieder eine „besinnliche Stunde“ mit vorweihnachtlichen Klängen in der St.-Brictius-Kirche. Diesmal stehen musikalische Advents-Klassiker aus der ganzen Welt im Mittelpunkt – von Deutschland über Frankreich bis hin nach Amerika.

Eröffnet wird das Adventskonzert wieder von den Nachwuchsmusikern des Jugendorchesters der Feuerwehrkapelle. Anschließend geht es abwechslungsreich mit dem gesamten Musikzug unter Leitung von Rüdiger Wolbeck weiter.

Neben traditionellen Adventsliedern aus Deutschland gehören dann „La Nui Des Cloches“, eine Fantasie aus französischen Weihnachtsmelodien, und „Rudolph The Rednosed Rendier“ zu den Höhepunkten des Konzertprogramms. Außerdem wagen sich die Musikerinnen und Musiker auf eine musikalische „Schlittenfahrt in den Alpen“ und lockern das Programm durch kammermusikalische Beiträge auf.

Freier Eintritt

Der Eintritt in die nicht geheizte Kirche ist frei. Im Anschluss sind die Gäste eingeladen, sich bei heißen Getränken auf dem Kirchplatz aufzuwärmen und den Adventsabend gemütlich ausklingen zu lassen.