Die Schöppingerin Birgit Koch-Sickmann ist Vorsitzende des bundesweit tätigen Vereins Besonderes Glück. Während des Apfelfests veranstaltete sie ein Glücksrad zugunsten des Vereins.
Die Schöppingerin Birgit Koch-Sickmann ist Vorsitzende des bundesweit tätigen Vereins „Besonderes Glück“. Während des Apfelfests veranstaltete sie ein Glücksrad zugunsten des Vereins. © Rupert Joemann
Besonderes Glück

Schöppingerin engagiert sich bundesweit für behinderte Kinder

Sehr zufrieden zeigt sich Birgit Koch-Sickmann mit der Beteiligung am Glücksrad während des Apfelfests. Die Schöppingerin hat im Verein „Besonderes Glück“ eine neue Aufgabe übernommen.

Jeder Euro zählt. Und davon sind einige während des Apfelfests am Sonntag für den bundesweit tätigen Verein „Besonderes Glück“ zusammengekommen. „Die Beteiligung am Glücksrad war gut“, freute sich am Montag Birgit Koch-Sickmann. Die Schöppingerin ist neue Vorsitzende des Vereins, der behinderte und schwer kranke Kinder unterstützt.

Kleines Dankeschön an den Geschenkpaten

Viele Familien scheuen den Gang vor das Sozialgericht

Über den Autor
Redakteur
Lieber ASC Schöppingen als Schalke 04. Für den Vereinssportler sind Menschen nicht nur Themen, sondern liebenswerte Persönlichkeiten, die mit Herz bei der Sache sind. Der direkte Kontakt ist ihm wichtig. Das Landleben erfüllt ihn, beruflich und persönlich.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.