Einkaufen

Video: So sieht der Aldi in Schöppingen nach dem Neubau von innen aus

Viele Kundinnen und Kunden haben sich über den neuen Aldi in Schöppingen gefreut. Filialleiterin Jacqueline Lorenz erklärt, warum er nachhaltiger ist und was sich sonst noch verändert hat.
Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Regionalverkaufsleiter Guido Bügers eröffnet Filialleiterin Jaqueline Lorenz den neuen Aldi in Schöppingen.
Gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Regionalverkaufsleiter Guido Bügers eröffnet Filialleiterin Jaqueline Lorenz den neuen Aldi in Schöppingen. © Aldi

Der Andrang bei der Neueröffnung der Aldi-Filiale in Schöppingen war groß. Nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich, als am Mittwoch (27. Juli) die Türen der Aldi wieder öffneten, sondern auch die Kundinnen und Kunden. Im vergangenen halben Jahr hat sich nämlich eine Menge getan.

Der Neubau sei nicht nur moderner und mit jetzt 1000 statt 800 Quadratmeter größer, sondern auch heller und nachhaltiger, sagt Filialleiterin Jacqueline Lorenz, die schon rund 15 Jahre für Aldi arbeitet.

Den Kunden fielen beim ersten Gang durch die Filiale besonders die breiteren Gänge auf. Trotzdem fanden sich viele nicht zurecht, denn Aldi hatte die Waren anders aufgestellt als zuvor.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.