Der Kanu- und Surf-Verein Schwerte kann sich auf seine Mitglieder und Gönner verlassen. © Reinhard Schmitz
Kanu

8720 Euro in acht Tagen – und das wird noch nicht das Ende der Reckstange sein

Das ging aber schnell. Schon nach acht Tagen hat die Spendenaktion des Kanu- und Surf-Vereins Schwerte (KVS) für eine Outdoor-Trainingsanlage zum erhofften Erfolg geführt.

Wohl dem, der solche Mitglieder und Gönner hat! In nur acht Tagen hat der Kanu- und Surf-Verein Schwerte (KVS) mit seiner Crowdfunding-Aktion in Kooperation mit den Stadtwerken und Sparkasse Schwerte sein Spendenziel von 8000 Euro erreicht. Damit ist der Weg für eine so genannte Calisthenics-Anlage auf dem Gelände vor dem Bootshaus geebnet, mit der der KVS seinen Aktiven eine neue Kraft- und Koordinations-Trainingsmöglichkeit bieten will.

Wolfgang Peters: „Wir sind total happy“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.