Kapitän Florian Kaiser (am Ball) erzielte im Holzener Auftaktspiel der Hörder Stadtmeisterschaft ein Tor. © Bernd Paulitschke
Hörder Stadtmeisterschaft

Deutlicher Sieg für Holzen-Sommerberg zum Auftakt der Hörder Stadtmeisterschaft gegen Schüren

In seinem ersten Spiel der Hörder Stadtmeisterschaft musste Fußball-Kreisligist TuS Holzen-Sommerberg nicht an seine Leistungsgrenze gehen, um zum Erfolg zu kommen.

Die personelle Besetzung des Gegners ließ schon erahnen, dass der TuS am Donnerstagabend die überlegene Mannschaft sein würde. Denn der BSV Schüren, eigentlich Westfalenligist, lief mit einem Mix aus Spielern der zweiten Mannschaft (Kreisliga A) und der Drittvertretung (Kreisliga C) auf – und konnte den Holzenern nicht das Wasser reichen.

So gewannen die Schützlinge von Trainer Arne Werner die über zwei Mal 40 Minuten ausgetragene Partie mit 5:0 (3:0) – ein ungefährdeter Sieg, den Trainern Werner mit den Worten kommentierte: „Auch wenn das Ergebnis mit Vorsicht zu genießen ist: Meine Mannschaft hat eine gute Antwort auf die bescheidene Testspiel-Leistung des vergangenen Wochenendes gegeben.“

Jerrit Michnik trifft aus der Distanz zum 5:0

Das Beste hatten sich die Holzener dabei bis zum Schluss aufgehoben: Kurz vor dem Abpfiff zog Jerrit Michnik aus der Distanz ab und traf zum 5:0-Endstand, der sogar seinen Trainer in Erstaunen versetzte: „Ein Strahl in den Winkel – so einen Schuss habe ich von Jerrit bisher maximal einmal im Training gesehen“, meinte Werner launig.

Zuvor hatten Dustin Pfeiffer (2), Florian Kaiser und Falk Trendelkamp für die Holzener getroffen, die nun am Sonntag in ihrem zweiten Gruppenspiel auf den B-Ligisten FC Wellinghofen, der sein Turnierauftaktspiel gegen den Hörder SC mit 1:4 verloren hat.

BSV Schüren – TuS Holzen-Sommerberg 0:5 (0:3)

Holzen: Moritz Brandenburg, Luca Bluma, Til Elspaß, Justin Kelly, Peter Kleinschmidt, Falk Trendelkamp (50. Leon Prause), Dustin Pfeiffer (70. Linus Hinz), Florian Kaiser (60. Tim Trendelkamp), Patrick Malek (50. Jerrit Michnik), Eric Raidt (70. Marco Mrozek), Maximilian Leclaire.

Über den Autor
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.