Nach ihrem Aufstieg in die Landesliga müssen die Spieler des SC Berchum/Garenfeld in der neuen Saison einen ziemlich hohen Aufwand betreiben. © Bernd Paulitschke
Fußball-Landesliga

Die Kilometerfresser des SC Berchum/Garenfeld

Nach seinem Aufstieg in die Landesliga muss der SC Berchum/Garenfeld in der nächsten Saison einen hohen Aufwand betreiben. Die Auswärts-Spielstätten liegen im Schnitt 68 Kilometer entfernt.

Nein, das große Los haben die Fußballer des SC Berchum/Garenfeld nicht gezogen bei der Staffeleinteilung für die Saison 2020/21.

Im Schnitt 135,5 Kilometer pro Spiel

„Attraktive Liga? Dem kann ich nicht zustimmen“

Antrag fand beim Verband kein Gehör

Thomas Wegener: „Das ist schlichtweg unzumutbar“

Attraktive Vereine sind aufgestiegen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.