Der Geisecker SV (weiße Trikots) glich in der Nachspielzeit der Partie bei Westfalia Wethmar zum 2:2 aus.
Der Geisecker SV (weiße Trikots) glich in der Nachspielzeit der Partie bei Westfalia Wethmar zum 2:2 aus. © Mattis Stommer
Fußball-Bezirksliga

Geisecker SV: Ausgleich in der Nachspielzeit durch ein „mehr als abseitsverdächtiges“ Tor

Einen Punkt gewonnen oder zwei Punkte liegen lassen - nach dem Saisonauftakt-Unentschieden bei Westfalia Wethmar war diese Frage aus Sicht des Geisecker SV schwierig zu beantworten.

Sie waren feldüberlegen, hatten mehr Spielanteile und auch ein Plus an Torchancen. Und trotzdem musste Fußball-Bezirksligist Geisecker SV bei seiner Saisonpremiere am Ende zufrieden sein, wenigstens einen Punkt vom TuS Westfalia Wethmar entführt zu haben.

Julian Boethin köpft Eugen Graubergers Maßflanke ins Netz

Thomas Wotzlawski kann sich über das Remis nicht so richtig freuen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.