Lange Gesichter gab es bei den Holzpfosten-Futsalern, die den Saisonauftakt der Regionalliga West mit der 3:5-Niederlage gegen Wuppertal in den Sand gesetzt haben. © Manuela Schwerte
Futsal-Regionalliga

Holzpfosten-Futsaler hatten zum Saisonauftakt alles im Griff – aber nur bis zur Halbzeit

Nein, so hatte man sich im Lager von Holzpfosten Schwerte den Start in die Saison der Futsal-Regionalliga nicht vorgestellt. Dabei waren die „Pfosten“ gegen Wuppertal auf einem guten Weg.

Nach den ersten 20 Minuten Nettospielzeit hatte es am Samstagabend in der Alfred-Berg-Sporthalle vor 92 Zuschauern – mehr waren nach dem Hygienekonzept nicht erlaubt – aus Sicht der Schwerter Futsal-Fans noch gut ausgesehen. Am Ende aber verließen sie enttäuscht die Halle.

Lukas Beßlich trifft nach Freistoßvariante

„Flying Goalie“ bringt nicht den gewünschten Erfolg

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.