Der TuS Holzen-Sommerberg hat die eigenen Erwartungen bisher mehr als erfüllt. © Manuela Schwerte
Rückblick

Kaum gespielt, aber viel getroffen: Knipser-Duo des TuS Holzen-Sommerberg mit Top-Quote

Die Fußball-Kreisligisten haben sich in die Winterpause verabschiedet. Wir blicken auf die Hinrunde der Saison 2021/22 zurück und beschäftigen uns hier mit dem TuS Holzen-Sommerberg.

Vor der Saison hatte Arne Werner, Trainer des TuS Holzen Sommerberg, einen vorderen Platz in der Liga avisiert. „Den VfB Westhofen und den VfL Hörde sehe ich auf den ersten beiden Plätzen. Unter den Teams dahinter wollen wir uns durchsetzen“, so war es vom Coach vor der Saison erwünscht.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.