Schon jetzt hat das Führungsduo eines Schwerter Bezirksligisten die Zusage für die Saison 2021/22 gegeben. © Bernd Paulitschke
Fußball

„Projekt geht weiter“ – Führungsduo eines Bezirksligisten verlängert seinen Vertrag

Der Ball ruht. Doch ein Schwerter Bezirksligist plant schon für die Saison 2021/22 vor – und meldet jetzt Vollzug bei der Vertragsverlängerung seines Trainers und Sportlichen Leiters.

Seit dem 4. Oktober hat der Verein in der Bezirksliga 8 kein Spiel mehr bestritten. Und wird dies in diesem Jahr auch nicht mehr tun. Wann es in der Liga genau weitergeht, ist zwar noch unklar. Dafür hat der Klub in personeller Hinsicht schon für Gewissheit gesorgt.

Am Freitag vermeldete der VfL Schwerte, dass er die Verträge mit seinem Cheftrainer Dominik Buchwald und Sportlichen Leiter Kamal Hafhaf vorzeitig um eine weitere Spielzeit verlängert hat. Damit leitet das Duo die sportlichen Geschicke des Bezirksligisten auch in der Saison 2021/22.

Sind seit Sommer 2019 beim VfL: Trainer Dominik Buchwald (li.) und der Sportliche Leiter Kamal Hafhaf. © Bernd Paulitschke © Bernd Paulitschke

Susanne Scheiter, stellvertretende Vorstandssprecherin, berichtet von einer komplikationslosen Vertragsverlängerung: „Von Vereinsseite gab es keinerlei Kontroversen, dass wir mit den beiden weitermachen. Wir schätzen ihre Arbeit sehr.“ Buchwald und Hafhaf sind seit Sommer 2019 beim VfL Schwerte.

„Spüren großes Vertrauen“

„Wir spüren ein großes Vertrauen von Vorstand und Verein und umgekehrt ist es von unserer Seite genauso“, begründet Trainer Dominik Buchwald die Verlängerung. „Wir sind auf einem richtig guten Weg und noch lange nicht am Ende.“ Gerade in der jetzigen Zeit sei es für ihn wichtig, zueinanderzustehen und solidarisch zu sein.

Auch für Kamal Hafhaf war eine Verlängerung des Kontrakts eher eine Formalie. „Der VfL ist mein Jugendverein. Und es macht mir hier gerade sehr viel Spaß“, erklärt er. „Unser Projekt soll weitergehen. Wir wollen uns weiter jedes Jahr verbessern.“

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.