Der Ball ruht. Wie hier auf dem Bürenbruch das Waldstadion Zuhause der SG Eintracht Ergste sind die Sportanlagen bis auf Weiteres geschlossen. © Bernd Paulitschke
Fußball

Schwerter zum Lockdown: „Ich glaube nicht, dass wir in diesem Jahr noch spielen werden“

Der Amateurfußball macht Pause. Mindestens bis Ende November – so haben es die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten als Teil ihres „Lockdown light“ zur Corona-Bekämpfung beschlossen.

Wie kommt diese Maßnahme bei den heimischen Fußballern an? Und mit welchen Auswirkungen auf den weiteren Saisonverlauf rechnen sie? Wir sind auf Stimmenfang gegangen und haben bei den Klubs nachgefragt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.