Ein Bild mit Symbolcharakter: Hängende Köpfe bei der SG Eintracht Ergste, hier im Testspiel gegen Hennen. © Nils Foltynowicz
Fußball-Testspiele

Testspiel-Flop im Doppelpack: Zwei Schwerter A-Ligisten fahren neben der Spur

Mit der SG Eintracht Ergste und Holzpfosten Schwerte 05 haben zwei A-Ligisten am Freitagabend das Schwerter Testspiel-Wochenende eröffnet. Es war alles andere als ein erfolgreicher Auftakt.

Dass der SC Berchum/Garenfeld auch über eine gut aufgestellte zweite Mannschaft verfügt, ist keine neue Erkenntnis. Dass die SG Eintracht Ergste gegen diesen klassengleichen Gegner untergeht, ist dann aber doch überraschend. Und der Ergster Liga- und Ortsrivale Holzpfosten Schwerte 05 wartet weiter auf den ersten Testspielerfolg anno 2021.

SG Eintracht Ergste – SC Berchum/Garenfeld 1:6 (0:4)

Der Ergster Trainer Welf-Alexander Wemmer sah keinen Anlass zu einer ausführlichen Analyse der Pleite seiner Schützlinge am Freitagabend. „1:6 – dazu braucht man nicht viel zu sagen. Wir hatten zehn Urlauber und mussten auf Spieler aus der zweiten Mannschaft, die ausgeholfen haben – ein Riesendank dafür“, so Wemmer.

Der angespannten Personalsituation zum Trotz meinte Wemmer aber auch: „Das soll keine Ausrede sein. Wir haben vier der sechs Gegentore nach Standardsituationen bekommen und beim fünften Tor durch einen individuellen Fehler kräftig mitgeholfen. Aber man muss auch sagen, dass die Garenfelder es wirklich gut gemacht haben.“

Vor allem in der ersten Halbzeit waren die Gastgeber die deutlich unterlegene Mannschaft und lagen bereits zur Pause mit 0:4 zurück. Neuzugang Kilian Lein traf dann zwar kurz nach Wiederanpfiff per Elfmeter für die Eintracht, doch der Beginn einer Aufholjagd war dieser Treffer nicht – im Gegenteil. Denn danach trafen nur noch die Berchum/Garenfelder in Person von Florian Rüger (50.) und Dustin Röhrig (82.), eine Anleihe aus dem Landesliga-Kader, zum 1:6-Endstand.

Ergste: Nico Hasler, Robin Klüter, Timo Kivilaht, Kilian Lein, Nemanja Nikolic, Justin Boz, Jans Schnitker, Vincent Lautenschläger, Amal Ismailova, Dennis Manske, Louis Bolz, Timur Celdirdi, Lukas Bokermann, Lucas Meier.

SG Alemania Scharnhorst – Holzpfosten Schwerte 05 2:0 (1:0)

Auch das dritte Vorbereitungsspiel ging für Holzpfosten Schwerte verloren. Am Freitagabend unterlagen die Schwerter beim Dortmunder A-Ligisten Alemannia Scharnhorst mit 0:2.

Scharnhorst ging schon nach 80 Sekunden in Führung. Die „Pfosten“ verdauten den frühen Rückschlag aber gut und konnten die Partie danach offen gestalten. Einzig die mangelnde Chancenverwertung verhinderte einen Treffer. So sah es dann auch in der zweiten Hälfte aus: Scharnhorst machte den zweiten Treffer (70.), während das Holzpfosten-Team weiter erfolglos vor dem gegnerischen Tor blieb.

Schwerte: Frank Durst, Daniel Martella (60. Kevin Kolhoff), Mike Zörnack, Alexander Lange, Sebastian Tenspolde (46. Sidney Capraro), Justin Leyk (55. Sarusan Karunamoorthy), Kai Kunsmann (60. Maik Dinkelbach), Domenico Troiano, Faisal Ouali, Alexander Tönnies.

Ihre Autoren
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.