Mehrfach wurde der Kanu- und Surf-Verein Schwerte zuletzt Opfer von Zerstörung.
Mehrfach wurde der Kanu- und Surf-Verein Schwerte zuletzt Opfer von Zerstörung. © Michael Doetsch
Vandalismus

Vandalismus an der Kanuslalom-Strecke: Verein wehrt sich und spricht über mögliche Gründe

Insgesamt drei Vorfälle ereigneten sich innerhalb kurzer Zeit an der Schwerter Kanuslalom-Anlage. Der Vorsitzende des KVS erklärt, wie der Verein das Problem in den Griff kriegen will.

Drei Vorfälle, die den Vereinsverantwortlichen Sorgenfalten auf die Stirn treiben, ereigneten sich innerhalb einiger Tage an der Kanuslalom-Strecke des Kanu- und Surf-Vereins Schwerte.

Polizei hat einen Täter ermittelt

Klaus Volke: Kein Dumme-Jungen-Streich

KVS erhöht die Sicherheit

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.