So wie hier im Meisterschaftsspiel der Vorsaison gegen Sölde durfte der VfL Schwerte im Testspiel bei Rot-Weiß Barop zweimal über einen Torerfolg jubeln. © Bernd Paulitschke
Fußball-Testspiel

VfL Schwerte gewinnt in Barop mit 2:1 – aber das war aus VfL-Sicht nicht das Wichtigste

Der VfL Schwerte hat sein Testspiel beim Dortmunder A-Ligisten RW Barop mit 2:1 gewonnen. Etwas Anderes als das positive Ergebnis war für VfL-Trainer Dominik Buchwald aber noch wichtiger.

Das wichtigste Ziel habe man erreicht, sagte Dominik Buchwald, Trainer des VfL Schwerte, mit ein bisschen Augenzwinkern nach der über 3×30 Minuten ausgetragenen Testspielpartie beim klassentieferen Gastgeber Rot-Weiß Barop.

Was Buchwald damit meinte: Nachdem im Testspiel vor einer Woche gleich fünf Spieler angeschlagen vom Feld mussten, gab es diesmal keinen Verletzten im VfL Lager zu beklagen.

Rot-Weiß Barop läuft mit vier ehemaligen VfLern auf

Mit Salman Tilkidag, Dennis Uhle, Philipp Krause und Alexander Pietryga liefen für die Platzherren gleich vier Spieler auf, die früher auch schon mal das Trikot des VfL Schwerte getragen haben.

Sie konnten aber nicht verhindern, dass die Blau-Weißen nach einem torlosen ersten Drittel durch Lars Maron, der nach seinem Kreuzbandriss wieder fit ist, mit 1:0 in Führung gingen (33.). In der 70. Minute glich Barop durch Boubacar Diallo aus, ehe André Meyer sieben Minuten vor Schluss mit dem Siegtreffer für die Schwerter zur Stelle war.

Anschließend zog VfL-Trainer Dominik Buchwald dieses Fazit: „Es war für uns ein guter Test – auch wenn aufgrund der personellen Problemen einige Spieler auf Positionen gespielt haben, auf denen sie in einem Meisterschaftsspiel hoffentlich nie spielen müssen. Obwohl am Ende zwei Torhüter als Feldspieler auf dem Platz standen sowie gleich drei Spieler aus der zweiten Mannschaft, die dankenswerterweise ausgeholfen haben, haben wir uns insgesamt gut aus der Affäre gezogen und den sieg über die Runden gebracht.“

Rot-Weiß Barop – VfL Schwerte 1:2 (0:0, 0:1, 1:1)

Schwerte: David Graudejus, Luca Vöckel, Karafe Traore, André Meyer, Luca Prause, Lars Maron, Alexander Göbel, Lukas Beßlich, Jan Römmich, Kingsley Ndubueze, Benjamin Gladkowski, Seyit Mehinagic, Stefan Ladkau, Samir Ghariss, Francesco Crivaro, Nick Samson, Haris Aletic.

Über den Autor
Redaktion Schwerte
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite
Michael Doetsch

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.