VfL-Wirtschaftsratsvorsitzender Bernd Arnhold, hier bei der Mitgliederversammlung in der Rohrmeisterei vor drei Monaten, konnte mit dem Abstimmungsergebnis im Rat zufrieden sein. © Bernd Paulitschke
Fußball

VfL Schwerte und TuS Wandhofen atmen nach Ratsentscheid auf

Nach der Ratssitzung am Montagabend herrschte deutlich spürbare Erleichterung bei den Verantwortlichen des VfL Schwerte und des TuS Wandhofen.

Nachdem das Votum der Ratsmitglieder am Montagabend in der Aula des Friedrich-Bährens-Gymnasiums so ausgefallen war, wie man sich das seitens des VfL Schwerte und des TuS Wandhofen gewünscht hatte, war bei den Verantwortlichen beider Vereine vor allem eine Gefühlslage vorherrschend: Erleichterung.

Bernd Arnhold: „Eine gute Entscheidung“

Wandhofens Dirk Wever ist „riesig erleichtert“

Fertigstellung erst für 2023 geplant

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.