Spendenübergabe am Freitag im Elsebad (v.l.): Stefan Knoche, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung Schwerte, Elsebad-Geschäftsführerin Annette Wild, Ulrich Bartscher (Sparkassenvorstand und Kuratoriumsmitglied), Marlies Mette, Eckehard Weist, Ulrich Halbach und Sascha Enders (alle Kuratorium), Bad-Spendenbeauftragte Brigitte Stirnberg, Mechthild Kayser (Kuratorium), Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Thomas Wild vom Förderverein Elsebad. Vollständig gegen Corona Geimpf
Spendenübergabe am Freitag im Elsebad (v.l.): Stefan Knoche, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung Schwerte, Elsebad-Geschäftsführerin Annette Wild, Ulrich Bartscher (Sparkassenvorstand und Kuratoriumsmitglied), Marlies Mette, Eckehard Weist, Ulrich Halbach und Sascha Enders (alle Kuratorium), Bad-Spendenbeauftragte Brigitte Stirnberg, Mechthild Kayser (Kuratorium), Bürgermeister Dimitrios Axourgos und Thomas Wild vom Förderverein Elsebad. Vollständig gegen Corona Geimpfte und Genesene brauchen keinen großen Abstand zu halten. © Vanessa Trinkwald
Sparkassenstiftung Schwerte

50.000 Euro fürs Elsebad – Badesaison fällt flach, trotzdem steht die erste Veranstaltung an

Es war ein Batzen Geld, den die Sparkassenstiftung Schwerte am Freitag in symbolischer Form an das Elsebad überreichte. Nach dem Unwetter geht es voran, man plant gar die erste Veranstaltung für den 6. August.

Nein, die Schadenssumme konkret beziffern könne man aktuell nicht. Von rund 100.000 Euro war während eines Termins am Montag (19.7.) die Rede, laut Medienberichten geht die Schadenssumme sogar weit darüber hinaus. Das Elsebad-Team selbst gibt am Freitag (23.7.) keine Prognose mehr ab: „Wir können die Zahlen noch nicht komplett einschätzen“, sagt Thomas Wild, Vorsitzender des Fördervereins. Das wäre ein Schuss ins Blaue.

Rote Holzverkleidung muss entfernt werden

Erster Kinoabend am 6. August?

2000 Elsetaler gehen an Kindergärten und Seniorenheime

Wie können Hochwasser in Zukunft verhindert werden?

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Ist seit November 2020 für Schwerte und den Dortmunder Süden im Einsatz. Mag Nachrichten und nette Geschichten gleichermaßen. Schreibt gern, arbeitet aktuell aber eher im Hintergrund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.