Die sechsjährige Anisha ist mit ihren Eltern nach Bangladesch abgeschoben worden.
Die sechsjährige Anisha ist mit ihren Eltern nach Bangladesch abgeschoben worden. © privat
Abschiebung

Abschiebung nach Bangladesch: Integrationsrat plant Gespräch mit Landrat Mario Löhr

Nach der nächtlichen Abschiebung einer Familie nach Bangladesch hat sich jetzt der Schwerter Integrationsrat gemeldet. Offenbar ist in Kürze ein Gespräch mit Landrat Mario Löhr geplant.

Mitte Januar war in einer nächtlichen Abschiebeaktion ein Ehepaar mit einem sechsjährigen Mädchen aus Schwerte nach Bangladesch abgeschoben worden; die Ausländerbehörde des Kreises Unna hatte die Abschiebung durchgeführt.

Landrat hat auf Brief geantwortet: Gespräch soll stattfinden

Arbeitskreis Asyl ist ein „wichtiger Partner“

Über die Autorin
Redakteurin
Begegnungen mit interessanten Menschen und ganz nah dran sein an spannenden Geschichten: Das macht für mich Lokaljournalismus aus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.