Achterbahnfahrt auf der Schiene

SCHWERTE Weniger Züge nach Iserlohn im Jahr 2008. Wieder mehr möglichst ab 2009. Und später vielleicht sogar zusätzliche Express-Verbindungen. Zur Achterbahn wird der Fahrplan der Ardeybahn, weil der Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL) auf die Sparbremse treten muss.

von Von Reinhard Schmitz

, 03.10.2007 / Lesedauer: 2 min
Achterbahnfahrt auf der Schiene

Seltener als bisher fahren die Regionalbahnen aus Dortmund ab Dezember weiter nach Iserlohn.

Lesen Sie jetzt