Ankunft und Grillen im Elsebad

1. und 2. Tag: Nico wandert

Nachdem meine Gastgeber vom Förderverein Elsebad und ich am Abend gegrillt haben, habe ich mich für die erste Nacht auf der Wanderung ins Zelt geschlagen. Am Morgen kam sogar der Weckruf.

SCHWERTE

von Von Nico Drimecker

, 16.08.2011, 07:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Einige schlaftrunkene Meter aus dem Zelt musste ich machen, um zu merken: Im Elsebad ist um kurz nach 6 Uhr schon einiges los. Zahlreiche Frühschwimmer schwammen bereits im dampfenden Wasser. Ich war etwa Gast Nummer 48 - Thomas Jeserig saß am Eingang und zählte die Frühschwimm-Gäste.Nach vier Bahnen, die ich geschwommen bin, hat Thomas Jeserig Kaffee und Brötchen serviert. Sobald ich mich gestärkt habe, mache ich mich auf den Weg über Syburg in Richtung Castrop-Rauxel, wo ich heute noch nicht ankommen werde.

Lesen Sie jetzt