Anmeldephase für JeKiTS-Programm in den Grundschulen gestartet

Musikunterricht

Das NRW-Bildungsprogramm „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ geht auch in Schwerte in die nächste Runde. Bis Ende Mai können Eltern ihre Kinder dafür anmelden.

Schwerte

22.04.2020, 11:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das JeKiTS-Programm der Schwerter Grundschulen und der Musikschule im KuWeBe startet wieder. Anmeldefrist ist der 29. Mai 2020.

Das JeKiTS-Programm der Schwerter Grundschulen und der Musikschule im KuWeBe startet wieder. Anmeldefrist ist der 29. Mai 2020. © Foto: Bodo Brauer

Auch im kommenden 2. Schuljahr startet wieder das JeKiTS-Programm der Schwerter Grundschulen und der Musikschule im KuWeBe. In Schwerte können die Kinder neben Gitarre und Keyboard auch den Umgang mit Trompete, Geige, Quer- und Blockflöte, Cajon und Akkordeon erlernen.

Anmeldungen bis zum 29. Mai möglich

Die Anmeldungen für das JeKiTS-Programm wurden bereits per E-Mail an alle jetzigen Erstklässler verteilt. Anmeldefrist für das kommende Schuljahr ist der 29. Mai 2020.

In den vergangenen Jahren hat die Musikschule alle Schwerter Erstklässler im März zu einem Instrumententag eingeladen. Die Kinder konnten hier alle Instrumente, die sie im Rahmen des JeKiTS-Unterrichts in der Grundschule schon kennengelernt hatten, noch einmal selbst ausprobieren.

Im 2. Schuljahr musizieren die Kinder von Beginn an gemeinsam mit den anderen angemeldeten Kindern im „JeKits-Orchester“.

Jetzt lesen

Musikschullehrer stellen Instrumente im Internet vor

Der Instrumententag in diesem Jahr musste aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schulschließungen ausfallen. Für noch unentschlossene Kinder haben die Musikschullehrer jedoch Videos produziert, in denen sie die einzelnen Instrumente kurz vorstellen. Zu sehen sind diese Videos auf einem musikschuleigenen Video-Kanal auf YouTube.

Sie haben noch Fragen?

So ist die Musikschule erreichbar

Bei Rückfragen steht das Team der Musikschule montags bis donnerstags in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und zusätzlich donnerstags zwischen 14 und 16 Uhr, telefonisch unter (02304) 10 48 42 bereit.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt