Anwohner: Agnes-Miegel-Straße soll bleiben

Abstimmung beendet

Trotz ihrer Verstrickung in den Nationalsozialismus und ihrer hingebungsvollen "Ode an den Führer": Wenn es nach der Mehrheit der direkten Anwohner geht, soll Agnes Miegel weiterhin mit dem Straßennamen geehrt werden. So das Ergebnis einer Befragung, die die Stadtverwaltung vorgenommen hat.

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 25.08.2011, 18:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wenn es nach der Mehrheit der direkten Anwohner geht, soll die Agnes-Miegel-Straße ihren Namen behalten.

Wenn es nach der Mehrheit der direkten Anwohner geht, soll die Agnes-Miegel-Straße ihren Namen behalten.

Lesen Sie jetzt