Autos prallten frontal aufeinander: Zwei Personen verletzt

SCHWERTE Schwer verletzt wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 20.10 Uhr an der Stadtgrenze zu Iserlohn. Auf einer Kreuzung kam es bei regennasser Straße zu einem Frontalzusammenprall zweier Autos.

von Ruhr Nachrichten

, 05.03.2009, 20:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autos prallten frontal aufeinander: Zwei Personen verletzt

Ein schlimmes Bild bot sich an der Unfallstelle Hennener Straße /Zum Wellenbad.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagabend auf der Kreuzung Rheinener Straße/Ruhrtalstraße. Eine 58-jährige Dortmunderin wollte in ihrem Opel Astra von der Rheinener Straße, Fahrtrichtung Iserlohn, links in die Ruhrtalstraße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden VW Polo eines 28-Jährigen aus Unna. Bei dem frontalen Zusammenstoß wurde beide Beteiligten verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 9000 Euro, beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen