Baumaßnahmen an der Lichtendorfer Straße beendet

SCHWERTE Innerhalb von drei Tagen haben die Stadtwerke die Leerrohrverlegung auf einem Teilstück der Lichtendorfer Straße in Schwerte-Ost abgeschlossen.

von Ruhr Nachrichten

, 05.03.2009, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Baumaßnahmen an der Lichtendorfer Straße beendet

Die Baustelle an der Lichtendorfer Straße ist wieder weg.

Die meisten Parkplätze für die Anwohner standen bereits am Dienstagabend wieder zur Verfügung, "die Stadtwerke haben toll gearbeitet" ist auch Ratsherr Bernd Droll inzwischen wieder sehr zufrieden mit der Situation. Die meisten Tiefbauarbeiten zum Aufbau des Glasfasernetzes in Schwerte Ost finden übrigens auf den Grundstücken zwischen den Häusern statt. "Wir versuchen dabei, die Straßen und Gehwege so wenig wie möglich zu beanspruchen, lediglich in einigen Teilstücken sowie punktuell für die Hausanschlüsse und Kabeleinzugsarbeiten müssen wir buddeln"“, so Mannes weiter.

Bei der Stadtentwässerungsgesellschaft SEG werden zudem aktuell Möglichkeiten ausgelotet, besonders marode Oberflächen nach Beendigung der Tiefbauarbeiten komplett neu wieder herzustellen. 

Lesen Sie jetzt