Botschafter aus Bulgarien beim Hansetag

SCHWERTE Dem mittelalterlichen Hansebund gehörte das bulgarische Varna nie an. Mit jahrhundertelanger Verspätung schickt es trotzdem erstmals zwei Vertreterinnen zum Hansetag. Mit der Schwerter Delegation reisen nämlich Petina Zhekova und Yanitza Yankova am Wochenende nach Korbach, wo der 24. Westfälische Hansetag gefeiert wird.

von Von Reinhard Schmitz

, 11.10.2007 / Lesedauer: 2 min
Botschafter aus Bulgarien beim Hansetag

Mit der Schwerter Delegation lernen die beiden bulgarischen Studentinnen Yanitza Yankova (vorn l.) und Petina Zhekova (vorn r.) den Hansetag kennen.

Lesen Sie jetzt