Bußgeldstelle arbeitet zentral

SCHWERTE Zum 1. Dezember hat im Rathaus eine „Zentrale Bußgeldstelle“ ihre Tätigkeit aufgenommen. Sämtliche Ordnungswidrigkeitenverfahren, die die Verwaltung zu ahnden hat, werden nur noch von dieser Stelle bearbeitet.

03.01.2008, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sarah Rüth und Andreas Pap von der Zentralen Bußgeldstelle.

Sarah Rüth und Andreas Pap von der Zentralen Bußgeldstelle.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Coronavirus in Schwerte
Krankschreibungen und Tests: „Wir sind am Limit!“ - Schwertes Ärztesprecher schlägt Alarm