Der Kreis hat am Mittwoch sieben Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Coronavirus: Inzidenz-Wert für Schwerte sinkt deutlich

Es geht weder vor, noch zurück: Die Zahl der aktuell Infizierten in Schwerte bewegt sich seit Wochen rund um die 150er-Marke. Dafür ist der Inzidenz-Wert nun erneut gesunken.

Seit Wochen gibt es, was die Zahl der aktuell Corona-Infizierten in Schwerte angeht, kein Vorankommen. Schon länger bewegt sich der Wert zwischen 140 und 160. Er geht zwar nicht deutlich nach oben, aber eben auch nicht deutlich nach unten.

Am Mittwoch (2.12.) meldet der Kreis Unna für Schwerte 145 akut Infizierte und damit einen Fall mehr als noch am Dienstag. Insgesamt wurden am Mittwoch sieben Neuinfektionen gemeldet. Die Zahl der Infizierten steigt aber nicht weiter, weil auch sechs Schwerter als wieder genesen gelten.

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich 622 Personen aus Schwerte nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 16 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. Den letzten Todesfall aus unserer Stadt meldete der Kreis am Montag (30.11.).

Inzidenz-Wert ist wieder gesunken

Die 7-Tages-Inzidenz für Schwerte liegt aktuell bei 129,88 und ist damit im Vergleich zu Dienstag (142,87) deutlich gesunken. Jeder Tag mit nur wenigen Neuinfektionen hilft, um den Inzidenz-Wert zu verringern.

Kreisweit wurde am Mittwoch kein Inzidenz-Wert gemeldet. Angesichts der 133 Neuinfektionen aus allen zehn Kreis-Städten dürfte er sich jedoch nicht signifikant nach unten verändert haben – wenn überhaupt.

Zudem hat der Kreis erneut drei Todesfälle gemeldet: zwei aus Werne und einen aus Bönen.

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.