Bildergalerie

Das Fest für den Schwerter Priester Don Guido

Italienische Predigten, Hilfe für Obdachlose aus eigener Tasche, Nachhilfe sowie Obdach für eine muslimische Familie: Priester Don Guido Lemma hat in Schwerte und Umgebung viel Gutes getan. Seine Gemeinde hat dem 80-Jährigen nun ihren großen Dank gezeigt - mit einem großen Fest am Samstag.
09.10.2016
/
Im Kreise seiner Gemeinde feierte Don Guido Lemma (hinten, 2.v.r.) den Dankeschön-Abend im Bürgersaal.© Foto: Reinhard Schmitz
Um "Danke" zu sagen, scharte sich die Katholische Italienische Gemeinde um ihren Seelsorger Don Guido Lemma. Auch Bürgermeister Heinrich Böckelühr war gekommen.© Foto: Reinhard Schmitz
Als "Dankeschön" für das nimmermüde Engagement ihres Seelsorgers Don Guido Lemma (l.) veranstaltete die Katholische Italienische Gemeinde ein Fest im Bürgersaal, zu dem auch Bürgermeister Heinrich Böckelühr (4.v.r.) erschien.© Foto: Reinhard Schmitz
Siziianische Tänze führt die Gruppe "Die Kinder des Südens" aus Gevelsberg auf.© Foto: Reinhard Schmitz
Don Guido Lemma (l.) ging von Tisch zu Tisch, um mit allen Gemeindemitgliedern zu sprechen.© Foto: Reinhard Schmitz
Viel Arbeit hatten Giorgio (l.) und Angela (r.) Pardo mit dem Organisationsteam in die Vorbereitung gesteckt, um Don Guido Lemma (M.) einen gelungenen Dankeschön-Abend zu gestalten.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit tollen Stimmen begeisterte die Gospel-Truppe J-Generation.© Foto: Reinhard Schmitz
Den Refrain der kongolesischen Songs der Gruppe J-Generation sang Don Guido Lemma (2.v.l.) auf der Bühne mit.© Foto: Reinhard Schmitz
"Zum Himmel, aber langsam": Den Refrain der kongolesischen Songs der Gruppe J-Generation sang Don Guido Lemma (2.v.l.) auf der Bühne mit.© Foto: Reinhard Schmitz
Als die Tische zur Seite gerückt waren, wurde im Bürgersaal auch kräftig getanzt.© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte