Im "Ahnensaal" des Verwaltungsgebäudes von Hoesch Schwerter Profile wurde über die weitere Vorgehensweise im Insolvenzverfahren informiert. © Heiko Mühlbauer (A)
Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 in Schwerte: Das Ende einer großen Industrie-Tradition

Die Hoffnung auf eine Rettung der Firma Hoesch Schwerter Profile schwand in diesem Jahr nach einer langen Hängepartie und verlor sich schließlich bei der Eröffnung des Insolvenzverfahrens.

Bis zum 30. Juni hofften die Schwerter Hoeschianer, dass sich ein Interessent für ihr insolventes Traditionsunternehmen finden würde. Doch die Hoffnung wurde enttäuscht.

Das letzte Jubiläum

Bahnanschluss als Startschuss für Standort in Schwerte

Acht Millionen Tonnen Spezialprofile

Mitarbeiterzahl immer weiter gesunken

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite
Holger Bergmann

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.