Deutsche Bahn informiert im Internet

Bahnhof gesperrt

Die Sperrung des Bahnhofs in der zweiten Aprilhälfte hat weitreichende Auswirkungen auf den Fahrplan. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn erklärte, können sich Fahrgäste ab sofort im Internet über absehbare Zugausfälle und Verspätungen informieren. Ein Ersatz-Bahnsteig wird eingerichtet.

SCHWERTE

18.03.2011, 15:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Schwerter Bahnhof wird im April für zwei Wochen gesperrt.

Die Schwerter Bahnhof wird im April für zwei Wochen gesperrt.

  • Die Fahrzeit des RE 17 verlängert sich um etwa sechs Minuten.
  • Züge der RB 53 fallen zwischen Schwerte und Iserlohn aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet, diese erreichen Iserlohn jedoch mit 20-minütiger Verspätung.
  • Der RE 57 verkehrt planmäßig; lediglich am späten Abend müssen Fahrgäste auf den Ersatz-Bahnsteig ausweichen.
  • Der RE 7 hält nicht in Schwerte. Fahrgäste, die nach Hamm oder Hagen reisen möchten, sollten auf den RE 13 ausweichen.

Lesen Sie jetzt