Auf in den hohen Norden Schwedens! So lautete der Urlaubsplan unserer Autorin. © Loser
Urlaubs-Serie

Haustausch in den Norden Schwedens: 30 Grad hinterm Polarkreis

Frühere Urlaube sind oft verbunden mit Kindheitserinnerungen. Meine Familie fuhr vor Jahren nach Luleå. Wir aßen an fremden Tischen, genossen eine nie untergehende Sonne. Warum ist Schweden so schön?

2014: Damals entdeckten wir irgendwann im Winter einen Zettel am schwarzen Brett: „Haustausch nach Nordschweden“. Wir Kinder waren von der Idee eines Abenteuers im hohen Norden natürlich begeistert. Und auch meinen Eltern gefiel die Idee.

Stockender Start auf deutschen Autobahnen

Endlose Straßen durch tiefe Nadelwälder

Frühstück am fremden Esstisch

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.