Einbrecher in Schwerte mit Hubschrauber gesucht

Am Sonntagabend

Zwei Personen sind am Sonntagabend dabei beobachtet worden, wie sie in Schwerte in ein Einfamilienhaus eingebrochen sind. Um die beiden Kriminellen aufzugreifen, setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein, der über dem Norden der Stadt kreiste.

SCHWERTE

11.09.2017, 14:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

In ein Einfamilienhaus am Alten Dortmunder Weg ist am Sonntag, 10. September, gegen 23 Uhr eingebrochen worden. Zwei Personen wurden gesehen, wie sie die Haustür aufhebelten.

Nachdem sie im Haus mehrere Räume durchsucht hatten, verließen sie es wieder durch die Haustür. Die Polizei nahm die Suche nach den Kriminellen auf. Dabei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. 

Die Männer konnten entkommen

Doch nach fast 40 Minuten habe man den Einsatz erfolglos beendet, sagte am Montag Thomas Röwekamp, Pressesprecher der Kreispolizei Unna. „Wir haben die Männer mit einer Wärmebildkamera gesucht, aber da der Schwerter Wald in der Nähe liegt, war die Suche schwierig.“ Solange der Wald belaubt sei, sagt Röwekamp, erkenne die Kamera nicht, was sich unter dem Blätterdach verberge.

Ob die Männer mit Beute geflüchtet sind, konnte Röwekamp am Montag noch nicht sagen.

Es liegt jedoch eine Beschreibung vor:

  • Beide waren etwa 1,80 Meter groß.
  • kräftige Statur
  • schwarz gekleidet
  • Einer trug eine Mütze.
  • Der andere hatte kurze, blonde Haare.

Weitere Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter 02304/9213320 oder 9210. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt