Entscheidung im Namen der Magie

SCHWERTE Es sind große Fußstapfen, über die Dirk Kienitz entscheiden soll. Am kommenden Dienstag, 15. Januar, wird der Richter des Siegener Landgerichts live im Fernsehen über die Darbietungen von Nachwuchszauberkünstler richten.

von Von Nicole Jankowski

, 11.01.2008, 07:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kann selbst keine Löffel verbiegen, richtet aber live über Uri Gellers Nachfolger: Richter Dirk Kienitz.

Kann selbst keine Löffel verbiegen, richtet aber live über Uri Gellers Nachfolger: Richter Dirk Kienitz.

Lesen Sie jetzt